Tätigkeitsbericht 2008

Kurzbericht über die Mitgliederversammlung am 27. 04. 09

Frau Dr. Adler trug vor, welche Exkursionen, Studienfahrten, Buchpreise, Seminare und Werbeaktivitäten vom Freundeskreis im vergangenen Jahr unterstützt wurden.

Anschließend präsentierte Frau Stückl im Kassenbericht eine recht gute Finanzlage. Einige geplante Projekte mussten ausfallen, weil z. B. das Deutsche Museum ca. 2 Jahre geschlossen bleibt und damit auch das recht teuere Genlabor.

Nach der einstimmig erfolgten  Entlastung des Vorstandes fanden die Neuwahlen unter der Leitung von Frau Urban statt.

Für den 1. und  2. Vorsitzenden, den Kassenwart und den Schriftführer gab es nur jeweils eine Kandidatin. Gewählt wurden zur
1. Vorsitzenden : Frau Dr. Ploss
2. Vorsitzenden : Frau Korpiun
Kassenwartin : Frau Monika Stückl
Schriftführerin : Frau Goertz

Mit jeweils 12 Ja-Stimmen und einer Enthaltung.

Als Beisitzer kandidierten Herr Wecker, Herr Grünwald und Frau Stadler.

Gewählt wurde Herr Wecker mit 6 Ja-Stimmen. Die beiden anderen bestimmte man als nachrichtliche Beisitzer. Diese Änderung wurde allgemein begrüßt, weil dadurch die Meinung der ehemaligen Schüler mehr Gewicht erhält.

Frau Dr. Ploss übernahm danach die Sitzungsleitung.  Sie bat um Vorschläge für Aktivitäten im neuen Schuljahr.
Einig war man sich über eine Wiederholung des Kommunikationsseminars von Prof. Braun und eine Wiederaufnahme der Rhetorikseminare.
Ebenso sollten Bewerbungstraining und Studienberatung wieder durchgeführt werden.
Anlässlich der 50-Jahr-Feier wird eine Ausstellung in der Aula des AFiBiZ und eine Festschrift tatkräftig und finanziell unterstützt.

Termin, Einladung und Ablauf des Sommerfestes diskutierte man ausführlich und sprach über die seit langem laufenden Aktivitäten für ein neues Logo sowie die Organisation eines Tutorensystems, bei dem Schüler Schülern Ergänzungsunterricht erteilen.